Inhaltssuche
Standort Köln (Rath)
Pauly & Keltenich Steuerberatung
Wodanstraße 1a
51107 Köln (Rath)
0221/98674-01
0221/98674-60
info@stbpauly.de
Startseite > Vorwort

Vorwort - Die Besteuerung von Rechtsanwälten und Anwaltsgesellschaften

Anwälte werden nicht nur bei der anwaltlichen Beratung von Mandanten mit Einzel- fragen des Steuerrechts konfrontiert. Auch die eigenen steuerlichen Angelegenheiten werfen vor dem Hintergrund eines sich permanent ändernden Steuerrechts häufig Fra- gen auf.

Mit diesem Buch möchten wir Ihnen sowohl die steuerlichen Grundkenntnisse vermit- teln als auch praxisorientierte Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen, die auf Anwalts- kanzleien zugeschnitten sind. Angesprochen werden Anwälte, die ihre Berufstätigkeit im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses, einer selbständigen Tätigkeit als Einzelan- walt, in einer Sozietät sowie in einer Anwalts-GmbH ausüben.

Schwerpunkte des Werks sind neben der Ermittlung der laufenden Einkünfte die pra- xisrelevanten Rechtsfragen im Bereich der Umsatzsteuer sowie der Praxisumstruktu- rierungen mit ihren vielfältigen Varianten. Im Rahmen unserer Tätigkeit als Steuerbe- rater haben wir die Erfahrung gemacht, dass gerade diese Themenbereiche bei Rechts- anwälten häufig vernachlässigt werden, was zum Teil zu schwerwiegenden finanziellen Konsequenzen führen kann, die durch entsprechende Gestaltungen vermieden werden können.

Aber auch der Bereich der laufenden Aufzeichnung von Betriebseinnahmen und -aus- gaben birgt schon so manchen Fallstrick. Problematisch ist hierbei, dass Fehler, die sich insbesondere aufgrund von Änderungen der steuerlichen Vorschriften in diesem Bereich ergeben, oft über Jahre unentdeckt bleiben und erst im Rahmen einer Betriebsprüfung durch die Finanzverwaltung thematisiert werden. Im Zuge der Einführung von inte- grierten Softwarelösungen für den Berufsstand gehen immer mehr Anwälte dazu über, die Buchhaltung der Kanzlei selbst oder durch Mitarbeiter zu erledigen. Die hierbei auftauchenden Einzelfragen können anhand dieses Werks, insbesondere mithilfe der alphabetischen Übersichten zu Betriebseinnahmen und -ausgaben sowie zu den Auf- zeichnungspflichten beantwortet werden.

Ein weiteres Thema, das besonderer Beachtung bedarf, ist die Erbschaftsteuerreform 2009. Hier ergibt sich durch den in der Regel massiv erhöhten Wertansatz der An- waltskanzlei trotz erhöhter persönlicher Freibeträge in vielen Fällen ein konkreter Handlungsbedarf, um steuerliche Mehrbelastungen zu vermeiden.

Die Autoren
Bonn/Rösrath/Köln, im Juli 2009
Kögler | Block | Pauly
Die Besteuerung von Rechtsanwälten und Anwaltsgesellschaften
Die Besteuerung von Rechtsanwälten und Anwaltsgesellschaften
3.Auflage 2009
von Stb Helmut Kögler, Stb Thomas Block und Stb Peter Pauly
264 Seiten, Broschiert
ISBN: 978 3 8329 3544 3
Nur 38,00 €
Die Besteuerung von Rechtsanwälten und Anwaltsgesellschaften
Beschreibung
Votwort